Montag, 11. März 2013

Ostermann-Haus frei nach Hundertwasser

Hallo Ihr Lieben,

es ist geschafft und ich habe nun endlich meinen Hunderwasser-Quilt fertig. Begonnen habe ich Ihn Anfang 2012 bei einem Kurs bei Bernadette Mayr. Das war ein toller Kurs, in dem man ganz viel über die Freischneidetechnik gelernt hat! Es war bereits mein zweiter Kurs bei Bernadette und ich muss sagen, es macht einfach Spaß bei ihr. Ich kann es nur empfehlen! Aber nun zurück zu meinem Quilt ;-)

Eigentlich hat mein Mann ihn bereits letzten Oktober zum Geburtstag bekommen - noch ohne Grünzeug. Und jetzt habe ich das Wochenende mit meiner Patchworkgruppe im Kloster genutzt und ein ganzes Wochenende nur Bäume und Sträucher genäht und appliziert. Ich war mal wieder überrascht wieviel Zeit doch dadurch verbraucht wird! Zu Hause wieder angekommen, mussten noch ein paar Perlen angenäht werden - ein bisschen Kitsch muss sein;-)

Hier nun die Fotos: Der ganze Quilt:
 
und die Details:








Ich bin ganz stolz auf mein Werk :-)

Teilweise sind die Fotos nicht ganz so gut geworden, weil ich mit Blitz fotografieren musste.



Kommentare:

  1. Da kannst Du auch stolz sein. Super gelungen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja ein traumhafter Quilt! Wunderschön :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten, ehrlichen und ernst gemeinten Kommentar.

Herzliche Grüße
Tanja