Donnerstag, 1. Mai 2014

Kommunionstäschen und süßes Kleid

Hallo Ihr Lieben,

wir sind zur Kommunion eingelladen und da musste noch ein passendes Geschenk her. Also ran an die Maschine und aus den Stoffresten des Kommunionkleides, das ich auch genäht, aber leider, leider nicht fotografiert habe ein Täschchen genäht und bestickt.


Der Träger ist aus Wolle geflochten, aus der ich für die Kleine auch noch ein Bolerojäckchen gestrickt habe (auch ohne Foto - oh Mann)



Der Schnitt des Täschchens ist von hier und ich finde ihn total raffiniert und dennoch ist sie schnell genäht.

Die kleine Schwester des Kommunionmädels ist mein Patenkind und ich habe ihr zu Ostern ein total süßes Kleid genäht, weil sie doch ein so süßes Kleidermädchen ist (ich weiß gar nicht, ob ich sie in den letzten Jahren mal in einer Hose gesehen habe ;-))

Diesmal habe ich noch dran gedacht schnell ein Foti zu machen, auch wenn es nicht ganz so schön geworden ist. Guckt mal hier:
Der Stoff ist vom Stoffmarkt und passte einfach super, denn die Lieblingsfarben der Kleinen sind Pink, blau, rosa, gelb,... also eigentlich alle Farben *grins*

Der Schnitt heißt Unique und ist von Farbenmix. Mit der Fotoanleitung die man sich drt auch ruter laden kann, ist das Kleid leicht zu nähen. Auch das Kommunionkleid ist nach diesem Schnittmuster genäht, nur dass das auch den Ballonrock bekommen hat.

Ich hoffe, ich bekomme noch Fotos mit Kindern drin, dann reiche ich sie euch nach - versprochen!!

Liebe Grüße
Tanja