Donnerstag, 7. Januar 2016

Karneval kann kommen :-)

Hallo Ihr Lieben,

uns Norddeutsche hat es vor etlichen Jahren ja ins Rheinland verschlagen und inzwischen hat uns der Karneval auch voll im Griff. Meine Mädels tanzen in verschiedenen Gardegruppen, mein Mann ist im Elferrat und ich versuche alle Termine zu koordinieren und helfe hier und da...

Und weil ich ja sooo gerne nähe, quillen unsere Kostümkisten auch über, aber trotzdem musste  dieses Jahr ein neuer Clownrock her. Man kann ja nicht immer in der gleichen Klamotten rum laufen, oder ?! ;-)

Und ich wollte ja auch schon immer eine Weste dazu haben, die habe ich am letzten Wochenende dann auch genäht. Meine Mädels haben mir das Buch "geschickt eingefädelt" zu Weihnachten geschenkt und da war eine Herrenweste drin - die war mir zwar viel zu groß, aber ich habe sie als Basis für meine Weste genommen - gekürzt und mit Brustabnähern passt sie nun - juhu!

ABER: Ich hatte völlig vergessen, wieviel Arbeit diese Kräuselei macht - ich glaube für die Weste habe 3 mal soviel Zeit gebraucht, wie für den Rock :-)

So nun aber ein paar Bilder:


Das Täschchen kann man auch abknöpfen. Leider habe ich vergessen, dass mein neues Handy viel  größer ist und nun passt es nicht hinein - blöd. Na mal gucken, vielleicht nähe ich noch eine Neue.


Wer wissen möchte, wie ich den Rock nähe, kann sich gern bei mir melden.

Liebe Grüße
Tanja

P.S: Ich plane noch ein Kostüm - hihi - die Kisten müssen ja schön voll bleiben, auch wenn ich gerade etwas ausgemistet habe.

Und nun auch noch zu RUMS damit.

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    deine Clowns-Kombi gefällt mir gut und ich bin dann echt gespannt, welches Kostüm du jetzt in Planung hast!

    Der Rock scheint aber ein typisches Siebengebirgs-Karnevalskostüm zu sein, genau die Anfrage nach so einem Rock hab ich gestern von meiner Nichte aus dem Siebengebirge auch bekommen *lach*!

    Vielleicht magst du ja per Mail mal mitteilen, welches besondere Dorf deine neue Heimat ist - ich wohne nämlich am anderen Ende des schönen Rhein-Sieg-Kreises mit verwandschaftlicher Beziehung ins Siebengebirge

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,

      da ich deine Mailadresse so auf die Schnelle nicht finde, antworte ich dir einfach hier, und hoffe, du siehst es: Ich wohne in Eisbach, das ist ungefähr 2 km von Oberpleis entfernt :-) Wo wohnt denn deine Verwandschaft?

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Ich freue mich über jeden netten, ehrlichen und ernst gemeinten Kommentar.

Herzliche Grüße
Tanja