Montag, 29. Februar 2016

Beutel statt Tüte - Taschenspieler Sew Along

Guten Morgen!

Ich habe gestern ganz viel gestickt und genäht und heute Nacht zwei Beuteltaschen fertig gestellt. Sie kommen genau zur richtigen Zeit, denn meine Einkaufstasche zerfranst zunehmend und wird nun ersetzt :-)

 Diese Tasche ist aus einem (größeren) Rest Baumwollstoff und einem Rest Bettwäsche vom Schweden entstanden. 

Und diese Tasche ist aus irgendeinem geschenkten Stoff, der bereits Löcher hatte, genäht. Die Löcher habe ich ausgelassen ;-) Das Futte ist die gleiche Bettwäsche wie oben, nun ist fast nichts mehr davon übrig. Schade, das Muster gefällt mir gut für solche Taschen... 

Auf jeden Fall sind die Beuteltaschen echte Raumwunder und ich werde sie gleich mal mit zum Wocheneinkauf nehmen.

Liebe Grüße
Tanja

P.S. Dies ist mein erster Beitrag zum Taschenspieler Sew Along bei Emma. Ich freue mich bereits auf die nächsten Projekte.


Kommentare:

  1. Klasse und mit Statement.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön...ich habe mich gerade gefragt woher ich den Stoff blos kenne...hm....logo..Bettwäsche das wars..ich glaub ich gehe mal Wäscheschrank aussortieren...hihi... toll, dass Du dabei bist... herzliche Grüße... Emma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten, ehrlichen und ernst gemeinten Kommentar.

Herzliche Grüße
Tanja