Montag, 10. Juni 2013

DIY Häkelkette mit Blümchen

Häkelkette

Heute bekommt ihr meine erste Anleitung!!! Ich hoffe, sie ist verständlich, sonst bitte fragen :-)

Zunächst muss man Blümchen häkeln,so viele wie die Kette haben soll. Ein tolles Freebook für Häkelblümchen findet ihr bei Beate.

Ihr benötigt noch einen Magnetverschluß für (Perlen-) Ketten. Meiner ist von Gütermann Kreativ, aber es gibt bestimmt auch noch andere.



Wenn ihr die Blümchen fertig habt, geht es los.


1. Eine Seite des Magnetverschlusses auf den Wollfaden fädeln und auf dem Faden in Richtung Knäuel schieben (dieses Teil schieben wir bei der ersten Reihe vor uns her). Die zweite Hälfte des Verschlusses auffädeln und mit zwei gegenläufigen Koten verknoten und ein wenig Faden hängen lassen.




2. Jetzt 10 Luftmaschen häkeln (Erste Masche möglichst dicht am Knoten ansetzen

und dann das erste Blümchen einhäkeln. Dazu von vorn in eine obere Blütenblattmasche einstechen, Faden durchziehen und dann durch die Luftmasche, so dass eine weitere Luftmasche mit aufgefädeltem Blümchen entsteht.





3. Ich habe zwischen den Blümchen immer 15 Luftmaschen gemacht, dies kann man natürlich beliebig varieren. Nach 15 Luftmaschen, das nächste Blümchen einhäkeln. Dies so oft wiederholen, bis alle Blümchen eingehäkelt sind.

4. Nach dem letzten Blümchen wieder 10 Luftmaschen häkeln.

Jetzt den aufgefädelten Teil des Verschlusses heranholen und hinter dem Verschluss eine weitere Luftmasche häkeln.

Wenden!

5. Nun die Ganze Reihe mit festen Maschen bis zum Anfang zurück häkeln.



6. Am Anfang angekommen mache ich noch eine feste Masche zwischen Verschluss und Knoten.

Die Masche abfädeln und die Fäden (vom Anfang und Ende vernähen)

FERTIG!


Viel Spaß beim Nacharbeiten und viele glückliche Mädchenaugen wünscht euch Tanja

Ich werde Euch diesen Post auch bei KlaraKlawitter einstellen, denn sie hat eine tolle Sammlung an DIY-Anleitungen aufgemacht. Aber geht einfach selbst gucken: DIY Anleitungen bei Klara Klawitter



1 Kommentar:

  1. Das ist aber eine hübsche Idee!
    Lg Mareike (misses kima)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten, ehrlichen und ernst gemeinten Kommentar.

Herzliche Grüße
Tanja