Mittwoch, 29. Januar 2014

Alpakas

und noch ein Grund, warum ich keine Zeit zum Posten hatte.

Meine "Kleine" hatte Anfang Januar Geburtstag und hat sich für ihren Geburtstag eine Alpakawanderung gewünscht. Bei uns in der Nähe gibt es einen Alpaka-Hof, der Trekkingtouren mit den Alpakas anbietet. Also haben wir uns an einem Samstag um 12 Uhr bei uns zu Hause getroffen, haben gegessen und sind dann um 13 Uhr zu dem Hof aufgebrochen.

Als wir dort ankamen, quitschte es im Auto "sind dieeee süß" - die ersten Alpakas wurden gesichtet und süß sind sie ja wirklich, oder?


Auf dem Hof angekommen, wurden wir von Steffi, unserer Führerin, sehr nett empfangen. Sie hat uns als erstes den Hof gezeigt. Wir waren auf der Weide bei den "Frauen" und anschließend im Stall bei den "Männern", dabei hat sie uns ganz viel über Alpakas erzählt. Wusstet ihr, dass sie zu den Kamelen gehören?!?

Danach ging es dann los. Immer zwei Kinder bekamen einen Alpaka-Mann, insgesamt hatten wir 5 Stück. Manche zickten unterwegs ein bischen rum, aber eigentlich hat alles super geklappt. Steffi hatte sogar ein Picknick dabei und wir haben unterwegs angehalten. Leider ist es im Januar ja noch recht kalt und dann hat es auch noch angefangen zu nieseln, dadurch war das Picknick ziemlich kurz.

Das machte aber nichts, nachdem wir nach ca. 2 Stunden wieder auf dem Hof angekommen waren, haben wir das Picknick in der Tenne fortgesetzt, bis alles aufgegessen war. Die Mädels durften dann nochmal zu den Alpaka-Mädels in den Stall, manche ließen sich streicheln, andere wollten einfach nur ihr Heu fressen.

Irgendwann haben wir sie losgeeist und wir sind wieder zurück gefahren, dann wurde noch ein Film geguckt und mitten in der Nacht geschlafen.

Weil die Wolle (im geschorenen Zustand heißt das auch Vlies) ja wirklich kuschelig ist, habe ich noch ein wenig davon erstanden und mich abends hingesetzt und noch kleine Säckchen genäht.
Am nächsten Morgen bekam dann jedes Mädchen ein Foto von "seinem" Alpaka und ein Säckchen mit Wolle.

Vielen Dank Steffi - es war ein rund um gelungener Geburtstag!!! Und wenn ihr auch mal den Hof besuchen wollt, hier geht es zu der Internetseite.

Liebe Grüße
Tanja