Donnerstag, 17. Juli 2014

Gassi-Hip-Bag

Heute zeige ich Euch meine Gassi-Hip-Bag als RUMS-Beitrag!!

Es ist eine abgewandelte HipBag von Schnabelina. Ich habe sie bauchiger gemacht, damit auch z.B. ein Tennisball rein passt, die Fronttasche verändert, so dass ich dort Leckerlies und Clicker zum Hundetraining verstauen kann. Die Leckerlie-Tasche kann ich mit einen Druckknopf schließen, so dass nicht gleich alles hinaus fällt. Am Gurtband sind zwei D-Ringe befestigt, so dass ichdort z.B. den Dummie anhängen kann und immer die Hände frei habe.







Im innen liegenden Reißverschlussfach kann ich mein Handy und Schlüssel sauber verstauen. Die Tasche ist aus beschichtetem Baumwollstoff außen und einem zerschnittenen Tarp innen (also auch irgendwie ein wenig wasser- und schmutzabweisend) genäht. Das Kräuseln des beschichteten Stoffe war etwas spannend - hat aber geklappt.


Die ersten Praxiseinsätze hat die Tasche nun schon hinter sich und ich bin sehr zufrieden :-)

Liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

  1. Optimal für deine Zwecke und sieht auch noch gut aus. Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich fühl mich richtig wohl mit der Tasche, vorher hatte ich so eine langweilig schwarze mit Reklame drauf - die war nur einigermaßen zweckmäßig, aber nicht schön :-)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Ich freue mich über jeden netten, ehrlichen und ernst gemeinten Kommentar.

Herzliche Grüße
Tanja