Samstag, 9. August 2014

Apfeltasche statt Tüte

Hallo Ihr Lieben,

ich bin aus dem Urlaub zurück (davon erzähle ich ein andermal mehr) und musste doch gleich mal testen, ob meine Stickie noch stickt ;-) So nach drei Wochen Ruhe weiß man ja nie.

Und was soll ich sagen - es hat geklappt. Ich hatte so die Idee, dass ich für meine Äpfeleinkäufe, die ich immer lose kaufe, mir einen Stoffbeutel nähe. Irgendwie war ich es leid, immer die schönen Äpfel in Plastik verpacken zu müssen, um sie zu wiegen und zu bezahlen.

Damit man auch weiß, was drin ist habe ich eine schöne Stickdatei gesucht und hier bei Zauberzwerge gefunden.

Und so sieht meine Apfeltasche nun aus:


Genäht ist sie aus altem Bettbezug und mit Französischen Nähten, die ich dann auch noch festgesteppt habe. Nun sind auch innen schöne saubere Nähte.

Wie findet ihr die Idee? So kann man zumindest ein bisschen weniger Plastikmüll verursachen :-)

Liebe Grüße
Tanja