Dienstag, 19. Mai 2015

Ein Lebenszeichen und ein neues Kissen :-)

Hallo Ihr Lieben,

ich lebe noch ;-)

Die letzten Wochen waren geprägt durch meine City-Bag, aber dazu demnächst mehr.

Heute will ich euch mein neues Kissen zeigen, denn ich war vorletztes Wochenende auf einem Kurs bei Bernadette Mayr. Es war wieder so schön und ein ganzes Wochenende nähen - ein Traum :-)

Aus den ganzen angefangenen Projekten ist jetzt schon mal das erste Kissen fertig:


Es soll bald in meinen Schäferwagen einziehen, bis dahin bleibt es im Wohnzimmer, weil ich es so schön finde :-)

Der weiße Stoff besteht ausschließlich aus verschiedener Weißwäsche und bei der Rückseite habe ich dann auch glleich noch die Knopfleiste des Kissenbezugs recycelt.

Das war auch einer der unzähligen Tipps von Bernadette.

Liebe Grüße
Tanja

P.S. Ich schicke heute den Post auch mal zu upcycling - Dienstag und creadienstag.

Kommentare:

  1. Ich habe schon immer auf ein neuer Projekt gewartet.
    Es ist einfach ein Traum und auch noch so super schön gequiltet.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt doch, es gibt immer so viele Projekte, noch mehr Ideen und immer zu wenig Zeit!

      Der Kurs wäre auch wieder etwas für dich gewesen :-)

      LG Tanja

      Löschen
  2. Ganz große Klasse,dein Kissen und der Vogel. Den Vogel würde ich soooo übernehmen (allerdings vermutlich auf Jeans applizieren und nähmalen. Ich bin total begeistert. Ich suche mal nach deinem beschriebenen Kurs im Netz. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dank! Der Kurs lief bei "meinem" Patchworkladen unter dem Titel "Traditionelle Blöcke frei geschnitten" und basiert auf dem neusten Buch von Bernadette Mayr "Farbenspiele". Das Buch ist auch toll und wenn man dann die Erklärungen live bekommt, macht es noch viel mehr Spaß :-)
      LG Tanja

      Löschen

Ich freue mich über jeden netten, ehrlichen und ernst gemeinten Kommentar.

Herzliche Grüße
Tanja