Dienstag, 8. Dezember 2015

Nun kann Ordnung geschaffen werden :-) mit Minitutorial

Guten Morgen!

Habt ihr auch schon mal überlegt, wie ihr ordentlich eure Schnittmuster, Schablonen und Vorlagen sortieren könnt?! Ich habe bisher alles in Ordner verstaut, mit dem Ergebnis, dass irgendwann die Löcher aus den Folien ausgerissen sind, oben die Schnitte raus guckten und ausfransten.

Ungefähr so:

Ich habe mir schon ganz viele Alternativen im Netz angeguckt. Am Besten gefiel mir die Lösung mit Hängeregistern - bis ich gesehen habe, was Hängeregister kosten :-(

Nun habe ich eine ganz eigene Lösung kreiert: Mit Klarsichtbeuteln im DIN A4 Format, die man oben verschließen kann (bei eb.y gibt es die recht günstig), eine Kunststoffbox vom gelben Möbelhaus (Leider weiß ich nicht mehr, wie sie heißt) ,zugeschnittenen Holztrennwänden und Klettband.

Das sieht dann so aus:






Wenn ihr es nachbauen möchtet, hier eine Minibeschreibung :-)

Die Schablone für die Holzplatten (ca. 3-4 mm dickes Sperrholz, ich habe eine alte Schrankrückwand verwendet) könnt ihr euch nach der Schemazeichnung selbst erstellen:

Am Boden der Box klebt selbstklebendes Flauschband und an der unteren Kante der Trennwände habe ich ca 3cm lange Stücke Hakenband drum herum geklebt. Dies verhindert unten das Wegrutschen der Platten und man kann trotzdem noch blättern.

An der oberen Kante ist noch genügend Platz, so dass man hier Beschriften kann, was sich hinter der Trennwand wieder findet.

Wie findet ihr die Idee? Wenn ihr sie nachbaut, würde ich mich über Fotos freuen! Habt Ihr Fragen, meldet Euch einfach!

Liebe Grüße
Tanja

P.S: Diesen Post schicke ich heute zu HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo Tanja!
    Das ist eine wirklich gute Idee!
    Hast du die Überkategorieen oder jedes Schnittmuster Durchmesser die Holztrennwände getrennt?

    Liebe Grüße
    Christin aus dem Nähwerk_T_raum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christin,
      ich trenne nach Überkategorieen und werde jetzt so nach und nach meine Chaos-Ordner auflösen. Wenn mir dabei eine neue Kategorie auffält, beschrifte ich ein neues Trennbrett. Ich habe noch ein paar in Reserve ;-)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Coole Idee! Momentan hab ich meine Schnitte auch noch in Ordnern, aber deine Ablage ist eine echte Alternative.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten, ehrlichen und ernst gemeinten Kommentar.

Herzliche Grüße
Tanja