Dienstag, 22. März 2016

Geldbörse mit zusätzlichen Kartenfächern

Hallo Ihr Lieben,

ich habe die Geldbörse der Taschenspieler 3 - CD genäht und am Wochenende bei der H&H schon in Benutzung gehabt. Mir gefällt die Form sehr gut und ich mache mir demnächst auch noch eine "private" Version davon.



Und weil ich die Beschreibung beim Schnitt auch nach mehrmaligem lesen nicht richtig verstanden habe, ist bei mir teilweise der Stoff, der eigentlich innen sein sollte , außen gelandet. Aber ich muss feststellen, das gefällt mir gut - hihi! Also It's not a bug, it's a feature :-)
 

Und damit ich besser Ordnung mit meinen Karten halten kann, und nicht nur einen großen Stapel in der Geldbörse habe, habe ich jeweils an den Außenseiten zusätzliche Kartenfächer für je 4 Karten angebracht. Das macht sich wirklich gut :-)

Dazu habe ich 4 Stoffstreifen von 9 cm x 20 cm zugeschnitten, diese auf der Längsseite zusammengenäht und gewendet. Die so entstandenen Streifen habe ich auf das Scheinfachteil mit jeweils der unteren Kante aufgenäht. Einmal 2,5 cm und einmal 5 cm von unten. Anschließend habe ich die Fächer in der Mitte senkrecht abgenäht, so dass insgesamt 4 Fächer entstanden. Beim Nähen der äußeren Nähte der Geldbörse wurden sie einfach mit gefasst.

Liebe Grüße
Tanja

P.S. Der Beitrag geht zu HOT, Taschen und Täschchen und zum Taschenspieler Sew Along von Emma.